Landkreis Ludwigsburg Landkreis Ludwigsburg

Führung durch die Produktion von MESTO - Schnuppern für Industriekaufleute

Ausbildungsberufe und Mindestvoraussetzungen:

  • Industriekaufmann/-frau
    Mittlere Reife (GMS, RS, WRS) (Gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch. Du bist gut organisiert und kannst Dich gut in Deutsch ausdrücken. Englisch macht dir Spaß und Du hast Lust mehr auf Englisch zu sprechen.)

Programm und Hinweise:

Wir zeigen euch den gesamten Produktionsprozess und anschließend die Aufgaben unserer Industriekaufleute. Du siehst, welche Aufgaben der Einkauf, der Vertrieb und die Buchhaltung haben.

Am Ende wisst ihr, wie ein Sprühgerät entsteht und warum es ohne Industriekaufleute nicht geht. Ehemalige Azubis erzählen euch über die Ausbildung bei MESTO und wie es nach der Ausbildung weitergeht.

Bitte ziehe feste Schuhe an.

  • Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 5 Schüler/-innen begrenzt.

Über den Arbeitgeber:

Wir sind ein Familienunternehmen mit Tradition und fertigen hochwertige, tragbare Sprühgeräte für Garten, Handwerk und die Baubranche. Der gesamte Produktionsprozess von der Metallverarbeitung, Oberflächenbehandlung, Spritzen von Kunststoffteilen bis zum versandfertigen Verpacken findet in Freiberg am Neckar statt mit über 100 engagierten Mitarbeitern. Unseren technischen Vorsprung sichern wir, indem wir viele unserer Montage- und Prüfanlagen selber entwickeln und bauen. Wir bilden seit Jahren Industriemechaniker (m/w), Industriekaufleute (m/w) und Fachlageristen erfolgreich aus. Unser stetiges Wachstum schafft viele Weiterentwicklungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiter/- innen.

Das MESTO-Team ist eine stetig wachsende "Familie", die einen gesunden Platz zum Arbeiten bietet und mit vielen sportlich unterhaltsamen Firmenveranstaltungen die Gemeinschaft fördert.

  • Anmeldefrist abgelaufen

Anschrift

MESTO Spritzenfabrik E. Stockburger GmbH
Ludwigsburger Straße 71
71691 Freiberg

Kontaktmöglichkeiten

Tel. 07141 272 156

www.mesto.de u.schmidt@mesto.de

Datum & Uhrzeit

Dienstag, 18.06.2019
12:00 - 15:00 Uhr

Treffpunkt

Empfang

Freie Plätze: 5